zur Person

©Bestattung Wien_MagJürgenSild

  • Nach dem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften war Mag. Jürgen Sild in einer Rechtsanwaltskanzlei tätig und absolvierte das Gerichtspraktikum und den Präsenzdienst.
  • Im Jahr 2001 begann Sild als Assistent der Geschäftsführung bei der Bestattung Wien. Dort war er Projektmitverantwortlicher für Fragen der Strategie, der Liberalisierung, der Öffnung der Aufbahrungshallen für Mitbewerber und die juristische Begleitung bei der Eingliederung der Magistratsabteilung 43 (Friedhöfe).
  • Von 2005 bis 2011 baute er die Abteilung Kommunikation auf, die bis dahin aufgrund eines Werbeverbots nicht möglich war und professionalisierte diesen Bereich.
  • 2005 wurde er zu einem Prokuristen der Bestattung Wien bestellt.
  • Seit 1. Juli 2010 ist Sild Alleingeschäftsführer der Bestattung Wien. Die Marktführerposition konnte durch Produktinnovationen wie Fingerprints, Bestattungsdiamanten, Gedenkskulpturen weiter ausgebaut werden.
  • Sild wurde am 2. März 1972 geboren und lebt in Altlengbach.