Blumenschmuck

(c)Bestattung Wien(c)Bestattung WienZoom
(c)Bestattung Wien(c)Bestattung WienZoom
(c)Bestattung Wien_Kondolenzblume(c)Bestattung Wien_KondolenzblumeZoom

Blumen sind nicht nur Schmuck - Sie sind einerseits eine liebevolle letzte Botschaft an die/den Verstorbenen und andererseits spenden sie Hoffnung, Trost und Zuversicht für die Hinterbliebenen.

Je nach Bestattungsart wählen die direkten Angehörigen den Blumenschmuck zur Dekoration des Sarges oder der Schmuckurne aus. Der Blumenschmuck ist Ausdruck der persönlichen Beziehung zur/zum Verstorbenen und wird in Form von Kränzen, Buketts, Sargarrangements und Kondolenzblumen ausgedrückt.  Neben klassischen Kränzen sind auch Kranzgebinde zum Beispiel in Herzform oder in Form eines Kreuzes möglich.

Welche Blumen soll ich auswählen?
Die Auswahl der Blumen ist eine sehr individuelle Entscheidung. Häufig fällt die Wahl auf die Lieblingsblume der/des Verstorbenen. Oft orientieren sich die Hinterbliebenen an der Lieblingsfarbe oder aber auch an vorab festgehaltenen Wünschen der/des Verstorbenen. Rosen, Lilien oder Chrysanthemen sind beliebte Blumensorten für Trauerfloristik.

Was steht auf einer Schleife?
Üblicherweise findet sich auf einer Seite Ihr Name und auf der anderen Seite ein letzter Gruß oder ein kurzer Spruch. Wie etwa "In stillem Gedenken" oder "Ein letztes Lebewohl"

Was kostet Blumenschmuck?
Die Kosten für einen Kranz oder ein Sargbukett orientieren sich an  Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen. Entscheidend sind die ausgewählten Blumen oder aber auch die Größe des Kranzes oder des Buketts.

Gerne beraten wir Sie über die möglichen Optionen und Varianten der Trauerfloristik für die individuelle Gestaltung der Trauerfeier.