Eigenleistungen des Bestatters

©Bestattung Wien_Urne In Memory©Bestattung Wien_Urne In MemoryZoom
©Bestattung Wien_Aufbahrung©Bestattung Wien_AufbahrungZoom

Unter Eigenleistungen versteht man jene Leistungen, welche rund um eine Beisetzung notwendig sind. Dies sind beispielsweise die Überführung der/des Verstorbenen vom "Sterbeort" zum Friedhof, die hygienische Versorgung und die Aufbahrung. Die Bestattung Wien übernimmt gerne die Erledigung von diversen Formalitäten für Sie, falls Sie diese nicht selbst erledigen wollen oder können, z.B. die Besorgung der Sterbeurkunde.

Üblicherweise werden alle Kosten einer Bestattung direkt über das Bestattungsunternehmen abgerechnet, auch jene die nicht durch eigene Leistungen anfallen. Der Bestatter geht dabei für Sie in Vorleistung, damit die Hinterbliebenen am Ende lediglich einen Rechnungssteller haben.

Zu den Eigenleistungen des Bestattungsunternehmens gehören unter anderem:

  • Überführung/Transport
  • Formalitäten
  • Aufbahrung
  • Hygienische Versorgung
  • Ankleiden und Einsargung
  • Sarg oder Urne
  • etc.