Trauerkutsche

(c)Bestattung Wien(c)Bestattung WienZoom

Unter Kondukt wird das feierliche Geleit des Sarges von der Aufbahrungshalle zur Grabstelle verstanden. Der mit dem Bahrtuch bedeckte Sarg wird dabei gemeinsam mit den Blumenspenden der engsten Angehörigen mit einem Bahrwagen oder einem Elektrokonduktwagen zur Grabstelle geführt, wobei sich die Reihenfolge, in der die Trauergäste am Kondukt teilnehmen, nach ihrer familiären Bindung zum Verstorbenen sowie nach ihrer gesellschaftlichen Stellung richtet.  

Statt dem Bahrwagen oder einem Elektrokonduktwagen stehen dafür auch historische Trauerkutschen, wie sie im Bild zu sehen ist, zur Verfügung.

Trauerkutschen können auf allen Friedhöfen in Wien zum Einsatz kommen.